Mietwohnung auf Curacao


1. Die Vorteile von Mieten


Wenn Sie nach Curaçao umziehen und die Insel noch nicht so richtig kennen, oder wenn Sie hier nur vorübergehend wohnen werden, weil Sie z. B. im Auftrag Ihres Arbeitgebers hier Tätigkeiten verrichten oder ein Praktikum machen werden, ist Mieten eine ausgezeichnete Option. Sie können bei Bedarf relativ schnell umziehen. Mietshäuser bzw. Mietwohnungen auf Curaçao werden oftmals komplett möbliert angeboten. Das ist sehr bequem, wenn Sie nur für kurze Zeit auf Curaçao wohnen werden.


2. Wie findet man ein Mietshaus bzw. eine Mietwohnung auf Curacao?


Zuerst sollten Sie sich überlegen, was am besten zu Ihnen und Ihren Umständen passt. Ein freistehendes Haus oder ein Appartement? Möbliert oder nicht möbliert? Auf der Website www.realestate-curacao.com können Sie schon mal eine Vorauswahl treffen.
Auf dieser Website finden Sie ca. 150 Mietobjekte, alle mit einer ausführlichen Beschreibung und besonderen Angaben, wie z. B. die Anzahl der Schlafzimmer und das Datum, ab dem das Haus bzw. die Wohnung verfügbar ist. Zudem gibt es zu jedem Objekt 4 oder 10 Fotos, sodass Sie sich tatsächlich ein gutes Bild machen können.


3. Worauf sollten Sie bei einer Besichtigung achten?


Wenn Sie ein oder mehrere Objekte gefunden haben, die Ihren Wünschen entsprechen, dann nehmen Sie bitte Kontakt zu einem RE/MAX Makler auf. Der Makler wird Sie bei der weiteren Auswahl geeigneter Wohnungen unterstützen und alle Ihre Fragen beantworten. Des Weiteren wird er/sie eine Besichtigung mit dem Eigentümer für Sie vereinbaren.

Bei der Besichtigung sind folgende Punkte wichtig:
  • Prüfen Sie, ob das Haus bzw. die Wohnung gut in Schuss ist
  • Achten Sie darauf, ob genügend Stauraum für Ihre Sachen vorhanden ist.
  • Fragen Sie, welches Mobiliar im Mietpreis enthalten ist.
  • Achten Sie darauf, ob die Wohnumgebung sicher ist. Gibt es z. B. einen direkten Zugang von der Straße zum Garten?
  • Fragen Sie den Makler, ob eventuell Bautätigkeiten in der direkten Umgebung geplant sind, dies könnte zu einer Lärmbelästigung führen.
  • Reden Sie mit Nachbarn: wie ist es, dort zu wohnen?


4. Wie kommen Sie anderen Interessenten zuvor?


Gute Mietwohnungen und Mietshäuser stehen nie lange Zeit leer. Deshalb nachstehend einige Tipps, wie Sie anderen Mietern zuvorkommen:
  • Starten Sie Ihre Suche rechtzeitig. Viele Mietobjekte werden schon einige Monate, bevor sie überhaupt verfügbar sind, auf unserer Website angeboten.
  • Zahlen Sie schon mal einen gewissen Geldbetrag als Anzahlung ein (und lassen Sie sich das quittieren).
  • Legen Sie Ihren Reisepass und Ihre vollständigen Adressdaten vor. Der Makler braucht diese für einen Referenzcheck für den Hauseigentümer.
  • Es wirkt sich günstig für Sie aus, wenn Sie ein Referenzschreiben Ihres Arbeitgebers oder jetzigen Vermieters vorlegen.


5. Kosten und Zahlungen


Wenn Sie Ihr ideales Mietobjekt gefunden haben, wird es Zeit, dem Makler folgende Fragen zu stellen:
  • Welche Kosten sind im Mietpreis enthalten? Gibt es Nebenkosten, z. B. einen Resort-Beitrag?
  • Wie hoch ist die Kaution (entspricht meistens einer Monatsmiete) und wird die Miete im Januar angepasst?
  • Gilt der Mietvertrag für einen befristeten Zeitraum und wenn ja, für wie lange? Kann ich das Mietverhältnis nach Ablauf dieses Zeitraums verlängern?

Dem Beispiel der Niederlande folgend, sind wir die erste Immobilienagentur, die dem Mieter KEINE KOSTEN berechnet. Die Vermittlungsprovision bei Vermietung stellt RE/MAX BonBini dem Eigentümer in Rechnung.

 6. Was muss alles vor dem Umzug geregelt werden?


Heute ziehen Sie um! Nachfolgend einige Tipps, um Ihren Umzug reibungslos verlaufen zu lassen:
  • Beauftragen Sie ein anerkanntes Umzugsunternehmen.
  • Sparen Sie Zeit und Kosten, indem Sie einen Teil des Ein- und Auspackens selbst erledigen.
  • Führen Sie zusammen mit dem Eigentümer / Verwalter / Makler eine Wohnungsabnahme durch und erstellen Sie ein Übergabeprotokoll, in dem alles festgehalten wird, was noch erledigt werden muss (machen Sie Fotos!).
  • Unterzeichnen Sie während der Wohnungsabnahme auch eine Inventarliste (sofern zutreffend) und notieren Sie gemeinsam den Stand des Wasser- und Stromzählers.
  • Verschicken Sie Adressänderungen, sofern Sie das noch nicht gemacht haben, und vergessen Sie dabei nicht, Ihre Bank und Versicherung zu informieren.
  • Schließen Sie, sofern zutreffend, eine Hausratversicherung ab.
  • Erteilen Sie Ihrer Bank einen Dauerauftrag zur automatischen Zahlung der Miete, sodass Sie nicht jeden Monat daran denken müssen.

Preferred Suppliers

Become a RE/MAX real estate agent in Curacao
RE/MAX BonBini Commercial